Polizeiberichte

Audi kracht mehrfach in die Leitplanke

Foto: SDMG / Kohls

Köngen Am frühen Sonntagmorgen gegen 4.11 Uhr befuhr eine 20-jährige Lenkerin eines Audi die A8 auf Höhe Wendlingen in Richtung München. Aus unbekannter Ursache kam das Fahrzeug nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mehrfach mit den Leitplanken, ehe es entgegen der Fahrtrichtung zum Stehen kam.

Die Fahrerin des Audi sowie ihre 19-jährige Beifahrerin wurden durch den Unfall schwer verletzt und in Krankenhäuser verbracht. Es entstand ein Gesamtschaden von circa 8.500 Euro.

Aufgrund des Unfalles und der damit verbundenen Reinigungsarbeiten ist die Richtungsfahrbahn seit 4.30 Uhr voll gesperrt. Eine örtliche Umleitung ist eingerichtet, die Reinigungsarbeiten dauern noch an.

Zur Bergung war die Feuerwehr mit sieben Fahrzeugen und 33 Einsatzkräften vor Ort. Zur Versorgung der Verletzten waren zwei Rettungswagen sowie ein Notarztwagen im Einsatz. Zur Unfallaufnahme waren sieben Streifenwagenbesatzungen der Polizeipräsidien Ludwigsburg und Reutlingen vor Ort. lp

Anzeige