Polizeiberichte

Auf Motorhaube eines Polizeiautos gesprungen

Symbolbild

Nürtingen Mit einem aggressiven jungen Mann musste sich eine Polizeistreife in Nürtingen auseinandersetzen.

Am Sonntagmorgen gegen 1:30 Uhr befuhr eine Streifenbesatzung die Heiligenkreuzstraße, als sich plötzlich ein 23-Jähriger vor das Einsatzfahrzeug stellte und sich provokativ seine Schuhe schnürte. Nachdem die Beamten den 23-Jährigen aufforderten, den Fahrweg zu verlassen, rastete der 23-Jährige völlig aus und sprang auf die Motorhaube.

Bei der anschließenden Kontrolle setzte die Person Schläge und Tritte ein, so dass er schließlich zu Boden gebracht und vorläufig festgenommen werden musste. Ein Beamter erlitt leichte Verletzungen im Bereich des Knies, der Hand sowie am Kopf.

Der 23-Jährige wurde in eine Gewahrsamseinrichtung verbracht und muss nach Abschluss der Ermittlungen mit einer Strafanzeige rechnen. lp

Anzeige