Polizeiberichte

Auf Stein geprallt

Symbolbild

Kirchheim Vermutlich wegen überhöhter Geschwindigkeit ist am Dienstagabend gegen 22.15 Uhr ein 19-Jähriger in Kirchheim von der Fahrbahn abgekommen.

Der Audifahrer geriet beim Abbiegen von der Lenninger Straße in die Eichendorffstraße zunächst auf den Grünstreifen und anschließend auf einen dort befindlichen Steinquader. Hierbei wurde der Audi so stark beschädigt, dass er nicht mehr fahrbereit war und abgeschleppt werden musste. Der Schaden am Auto beläuft sich auf etwa 2.500 Euro. Ob am Steinquader ein Schaden entstanden ist, ist noch nicht bekannt. Weil Betriebsstoffe ausgelaufen waren, musste die Freiwillige Feuerwehr Kirchheim mit einem Fahrzeug und zwei Mann zur Unfallstelle kommen. lp


Anzeige