Polizeiberichte

Auffahrunfall auf der Autobahn

Weilheim. Als ein 51-jähriger Autofahrer gestern Morgen gegen 10 Uhr auf der A 8 von München Richtung Stuttgart unterwegs war, musste er plötzlich abbremsen, weil der Verkehr sich verdichtete. Der Skoda-Fahrer hinter ihm bemerkte das zu spät und fuhr trotz Vollbremsung auf den Wagen auf. Dann prallte er gegen eine Leitplanke. Der 51-Jährige zog sich bei dem Unfall leichte Verletzungen zu. Rettungskräfte brachten den Mann in eine Klinik. Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden an den Fahrzeugen beläuft sich auf rund 17 000 Euro. pm

Anzeige