Polizeiberichte

Auffahrunfall im Kreisverkehr

Symbolbild

Kirchheim Am Montagmorgen hat sich im Kreisverkehr in der Nürtinger Straße ein Auffahrunfall ereignet.

Kurz nach 7.00 Uhr befuhr eine 55-Jährige mit ihrem Dacia den Kreisverkehr und musste bei der Ausfahrt verkehrsbedingt anhalten. Dies bemerkte ein nachfolgender 43-Jähriger zu spät und fuhr mit seinem Fiat ins Heck des Dacia.

Die Dacia-Lenkerin zog sich hierbei leichte Verletzungen zu, die vom Rettungsdienst vor Ort behandelt wurden. Es entstand ein Gesamtschaden von rund 4.000 Euro. lp

Anzeige