Polizeiberichte

Auseinandersetzung

Schlagring
Symbolbild
Nürtingen. Noch unklar sind die Hintergründe einer Auseinandersetzung, die sich am Dienstagabend, gegen 19.45 Uhr, an der Ecke Johannes-/ Steinenbergstraße ereignet hat. Nach ersten Erkenntnissen hatte dort ein 21-Jähriger unvermittelt zwei 25 und 40 Jahre alte Passanten beleidigt, woraufhin sich ein Gerangel entwickelte. Der 21-Jährige soll dabei einen Schlagring in der Hand gehalten haben. Zwischenzeitlich alarmierten Polizeibeamten gelang es, die Parteien zu trennen. Auch der Schlagring wurde aufgefunden. Verletzt wurde nach derzeitigem Kenntnisstand niemand. Der mit über zwei Promille stark alkoholisierte 21-Jährige wurde in Gewahrsam genommen und zur Ausnüchterung zum Polizeirevier gebracht. Er wird nun wegen des Verdachts der versuchten gefährlichen Körperverletzung und des Verstoßes gegen das Waffengesetz zur Anzeige gebracht. lp

Anzeige