Polizeiberichte

Auto macht sich selbstständig

Symbolbild

Nürtingen Ein Sachschaden von etwa 18.000 Euro ist die Folge einer nicht oder nicht ausreichend angezogenen Handbremse bei einem Verkehrsunfall, der sich am Sonntagabend gegen 19.20 Uhr in der Richard-Wagner-Straße ereignet hat.

Beim Abstellen seines Golfs sicherte der 79-jährige Fahrer seinen Wagen nicht ausreichend, woraufhin dieser sich selbstständig machte und rückwärts etwa 50 Meter die abschüssige Straße hinabrollte. An einem Grundstück durchbrach er zunächst einen Gartenzaun, bevor er am Pfosten eines Carports zum Stehen kam. Durch umherfliegende Trümmerteile des Zaunes wurden zudem noch ein geparkter VW Up und ein Toyota beschädigt. Der Golf war nach dem Unfall so schwer beschädigt, dass er von einem Abschleppdienst geborgen werden musste. lp

Anzeige