Polizeiberichte

Autofahrer bei Überschlag getötet

Römerstein. Auf der Fahrt zwischen Böhringen und Donnstetten kam ein 33-jähriger Autofahrer ums Leben. Er geriet mit seinem Nissan aus ungeklärten Gründen nach rechts, übersteuerte sein Fahrzeug und verlor anschließend die Kontrolle darüber. Sein Auto überschlug sich mehrfach auf der Straße.

Nach bisherigem Kenntnisstand wurde der nicht angegurtete Fahrer aus dem Fahrzeug geschleudert und tödlich verletzt. Die Landstraße musste während der Unfallaufnahme komplett gesperrt werden.lp

Anzeige