Polizeiberichte

Autofahrer erschrickt und erfasst Radfahrer

Symbolbild

Lenningen  Am Freitagmittag fuhr ein 34-Jähriger mit seinem VW Passat von Gutenberg kommend auf der B 465 in Fahrtrichtung Donnstetten. Zum selben Zeitpunkt war ein 72-jähriger Radrennfahrer auf der Strecke unterwegs. Kurz vor einer Rechtskurve wollte der Autofahrer den Radler überholen. Als der Passatfahrer in Höhe des Hinterrades des Radfahrers war, kam ihm ein Fahrzeug entgegen. Daraufhin erschrak der Autofahrer, zog seinen Pkw nach rechts und touchierte hierbei das Hinterrad des Radfahrers. Durch den Zusammenprall stürzte der Radfahrer im Grünstreifen neben der Fahrbahn und zog sich schwere Verletzungen zu. Er wurde anschließend mit einem Rettungswagen in eine Klinik eingeliefert. Am Rennrad sowie am Pkw entstand jeweils ein Schaden von 5 000 Euro.

Anzeige