Polizeiberichte

Bei Auffahrunfall verletzt

Symbolbild

Kirchheim Am Montagvormittag sind bei einem Auffahrunfall in der Alleenstraße nach derzeitigem Kenntnisstand zwei Personen leicht verletzt worden.

Kurz nach 11.00 Uhr befuhr eine 43 Jahre alte Frau mit einem Ford Kuga die Alleenstraße in Richtung Jesinger Straße. An der dortigen Ampelkreuzung hielt sie aufgrund Rotlichts hinter einem Seat Leon eines 31-Jährigen an. Aus bislang ungeklärter Ursache fuhr sie anschließend auf das vor ihr stehende Fahrzeug auf.

Dabei wurden ein zwölfjähriger Beifahrer der Unfallverursacherin sowie die 27-jährige Beifahrerin des Seat leicht verletzt und vor Ort vom Rettungsdienst untersucht. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro. lp

Anzeige