Polizeiberichte

Beim Abbiegen mit Gegenverkehr zusammengestoßen

Symbolbild

Kirchheim Ein Pkw-Lenker ist bei einem heftigen Verkehrsunfall am Freitagmorgen leicht verletzt worden.

Ein 21-Jähriger befuhr gegen 5.40 Uhr mit einem Seat Ibiza die L 1200 von der B 297 herkommend und wollte nach links in die Paradiesstraße abbiegen. Hierbei kam es zur Kollision mit dem entgegenkommenden Mercedes-Benz eines 51 Jahre alten Mannes, der vom Freitagshof her unterwegs war.

Durch die Kollision wurde die C-Klasse nach rechts in den Grünstreifen abgewiesen und kam erst nach über 50 Metern zum Stehen. Der 51-Jährige zog sich leichte Verletzungen zu und musste vom Rettungsdienst zur ambulanten Behandlung in eine Klinik gebracht werden.

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Schaden beträgt rund 25.000 Euro. Während der Unfallaufnahme regelten Polizeibeamte bis um 7.20 Uhr den Verkehr. Ersten Ermittlungen nach war die Ampel zum Unfallzeitpunkt außer Betrieb. lp

Anzeige