Polizeiberichte

Beim Unkrautvernichten Schuppen in Brand gesetzt

Symbolbild

Nürtingen Etwa 1.000 Euro Sachschaden sind bei einem Brand eines Holzschuppens am Samstagmittag gegen 11.25 Uhr in der Stuttgarter Straße im Stadtteil Oberensingen entstanden.

Es stellte sich heraus, dass an einem Handwerksbetrieb mithilfe eines Brenners Unkraut vernichtet und ein Funkenflug zum in unmittelbarer Nähe gelegenen Schuppen nicht bemerkt worden war. Bis zum Eintreffen der Feuerwehr, die mit vier Fahrzeugen und 40 Mann ausrückte, war der Brand durch eigene Mittel bereits gelöscht worden.

Der Rettungsdienst war vorsorglich mit fünf Einsatzkräften vor Ort, jedoch kamen keine Personen zu Schaden. lp

Anzeige