Polizeiberichte

Beschädigte Gasleitung

Symbolbild

Ostfildern. Eine beschädigte Gasleitung hat am Donnerstagvormittag in der Gehringstraße zum Einsatz der Rettungskräfte geführt. Gegen 10.20 Uhr hatte dort ein 61 Jahre alter Maschinenführer bei Erdarbeiten mit seinem Bagger eine Gasleitung beschädigt. Er alarmierte sofort die Einsatzkräfte, woraufhin die Unglücksstelle von der Polizei und der Feuerwehr, die mit sechs Fahrzeugen und 21 Feuerwehrleuten vor Ort war, weiträumig abgesperrt wurde. Mitarbeiter des Gasversorgers konnten den Schaden zum Glück schnell beheben, sodass Evakuierungsmaßnahmen nicht notwendig waren. Bei dem Einsatz wurde ein Feuerwehrmann leicht verletzt und vom Rettungsdienst zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht. lp


Anzeige