Polizeiberichte

Beträchtlicher Schaden bei Lkw-Unfall

Unfall
Symbolbild

Esslingen. Immenser Sachschaden in Höhe von insgesamt 80.000 Euro ist bei einem Verkehrsunfall in der Nacht zum Donnerstag, gegen 1.30 Uhr, in der Wolf-Hirth-Straße entstanden.

Der 30-jährige Fahrer eines Lkw kam dort nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte ungebremst zunächst gegen einen ordnungsgemäß abgestellten BMW X6 und danach noch gegen einen ebenfalls geparkten Ford Transit.

An den beiden Fahrzeugen dürfte jeweils wirtschaftlicher Totalschaden entstanden sein, der am BMW mit etwa 50.000 Euro, am Ford mit etwa 20.000 Euro beziffert wird. Der Schaden am Lkw des Unfallverursachers dürfte 10.000 Euro betragen. Alle drei Fahrzeuge mussten von einem Abschleppunternehmen geborgen werden. Verletzt wurde niemand. lp

Anzeige