Polizeiberichte

Betrüger gibt sich als Polizeibeamter aus

Symbolbild

Nürtingen Am Dienstag ist wieder eine ältere Dame Opfer eines Telefonbetrügers geworden. Die 80-jährige Nürtingerin wurde über mehrere Tage hin von einem Betrüger angerufen, welcher sich als Polizeibeamter ausgab. Der Täter erzählte ihr von einer festgenommenen Einbrecherbande, bei der ein Zettel mit ihrem Namen aufgefunden worden sei.

Anzeige

Durch geschickte Gesprächsführung schaffte es der Anrufer schließlich, die Seniorin am Dienstagabend gegen 22 Uhr dazu zu bewegen, ihr weniges verfügbares Bargeld zur Abholung durch einen angeblichen Zivilbeamten vor ihrer Haustüre zu deponieren. Als sie nach einigen Minuten nachsah, war das Bargeld verschwunden. In mehreren weiteren Fällen scheiterten Betrüger mit ähnlichen Maschen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Die Polizei warnt immer wieder vor dieser dreisten Masche und bietet unter praevention.polizei-bw.de unter anderem den Flyer "Vorsicht, Abzocke!" mit Tipps und Informationen zum Schutz vor dieser Masche zum Download an. lp