Polizeiberichte

Betrunken gegen die Hauswand

Symbolbild

Leinfelden-Echterdingen. Ein erheblich alkoholisierter 29-jähriger Smart-Fahrer ist am Samstag in Stetten gegen eine Hauswand gekracht. Nachdem sämtliche Versuche, das demolierte Fahrzeug vom Unfallort zu entfernen, gescheitert waren, legte sich der junge Mann auf den Gehweg, vermutlich, um seinen Rausch auszuschlafen. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt. Der Schaden am Fahrzeug und an der Hausfassade wird von der Polizei auf mehrere Tausend Euro geschätzt.lp


Anzeige