Polizeiberichte

Betrunken zur Polizei gefahren

Filderstadt. Ein betrunkener Autofahrer ist am Sonntagmorgen zum Polizeirevier nach Bernhausen gefahren, um eine Anzeige zu erstatten. Der 41-Jährige erschien kurz nach neun Uhr auf der Dienststelle, um eine Unfallflucht anzuzeigen. Während des Gesprächs bemerkte ein Polizeibeamter, dass der Mann eine Alkoholfahne hatte. Ein Test bestätigte dies und ergab einen Wert von über 0,5 Promille. Der 41-Jährige musste sich einer Blutentnahme unterziehen und kann nun mit einem Fahrverbot rechnen. lp


Anzeige