Polizeiberichte

Betrunkener verursachte spektakulären Verkehrsunfall

Unfall
Symbolbild

Leinfelden-Echterdingen. Ein spektakulärer Verkehrsunfall hat sich am Mittwochnachmittag am Stuttgarter Flughafen ereignet. Ein 21-Jähriger befuhr um 15.50 Uhr die Ausfahrt der A 8 von Karlsruhe herkommend an der Landesmesse.

Auf Höhe des Bosch Parkhauses kam er von der Straße ab. Der Wagen durchbrach die Leitplanke und stürzte etwa sechs Meter tief auf die Fahrbahn der Parkhausausfahrt des P 20. Anschließend rutschte der Pkw noch eine Böschung entlang bis er an einer Mauer der dortigen Unterführung zum Stehen kam.

Der Fahrer konnte sich mit leichten Verletzungen selbstständig aus seinem demolierten Auto befreien. Bei der Unfallaufnahme bemerkten die Beamten, dass der Fahrer unter alkoholischer Beeinflussung stand. Ein Test ergab einen Wert von deutlich über einem Promille. Nach einer Blutentnahme wurde der Führerschein des Mannes einbehalten. Das Fahrzeug musste im Anschluss geborgen werden. Es hat nur noch Schrottwert. lp

Anzeige