Polizeiberichte

Blitz sprengt Kamin

Foto: Markus Brändli

Kirchheim Die Feuerwehr musste gestern Nachmittag während des Gewitters zu einem Blitzeinschlag in Dettinger Straße ausrücken.

In einem Restaurantgebäude hat der Blitz in den Dachstuhl eingeschlagen und dabei den Kamin getroffen und gesprengt. Wie der stellvertretende Stadtbrandmeister Michael Briki erklärte, war vermutlich durch den Blitzeinschlag auch eine Gasleitung im Keller des Gebäudes in Brand geraten.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Kirchheim hatten den Brand rasch gelöscht. Die Gasleitung wurde durch Mitarbeiter der EnBW abgedreht. Personen kamen nach ersten Angaben nicht zu Schaden. Die Feuerwehr entfernte die losen Dachziegel, damit von oben keine Gefahr durch herabfallende Teile mehr drohen konnte. Während des Einsatzes waren Teile der Dettinger Straße komplett gesperrt. Zur Absicherung der Einsatzkräfte war auch der Rettungsdienst des DRK vor Ort. kry

Anzeige