Polizeiberichte

Brand durch Gasheizung

Symbolbild

Kirchheim Ein Feuer in einem Mehrfamilienhaus am Kirchheimer Postplatz hat am späten Donnerstagnachmittag für Aufregung gesorgt.

Kurz vor 18 Uhr war dort den bisherigen Ermittlungen zufolge der Holzrahmen einer Gasheizungsbelüftung in Brand geraten, worauf auch ein darüber liegendes Fenster Feuer fing. Auslöser dürfte eine übermäßige Hitzeentwicklung aufgrund eines technischen Defekts gewesen sein.

Durch die Feuerwehr, die mit vier Fahrzeugen und 20 Einsatzkräften vor Ort war, konnte der Brand zügig gelöscht werden. Vorsorglich waren auch die benachbarten Gebäude geräumt worden. Personen kamen nicht zu Schaden.

Der Sachschaden beläuft sich auf schätzungsweise 1.500 Euro. Das betroffene Mehrfamilienhaus blieb bewohnbar. lp

Anzeige