Polizeiberichte

Brand in Bissinger Firma rasch gelöscht

Feuerwehr
Symbolbild
Bissingen.  In einer Firma für Holzpaletten in Bissingen ist es am Freitag zu einem Brand gekommen, bei dem glücklicherweise keine Menschen zu Schaden kamen. Nach bisherigen Ermittlungen der Polizei Kirchheim kam es gegen 17.50 Uhr aus bisher unbekannten Gründen in der Absauganlage einer Maschine zu einem Brand. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehren aus Bissingen, Ochsenwang und Weilheim konnte ein Ausbreiten des Brandes verhindert werden. Die 15 anwesenden Arbeiter in der Firma konnten sich in Sicherheit bringen. Der entstandene Schaden beträgt mehrere tausend Euro. Die Feuerwehr war mit insgesamt sechs Fahrzeugen und 31 Einsatzkräften im Einsatz. Das DRK war ebenfalls mit drei Fahrzeugen und 13 Einsatzkräften vor Ort. Die weiteren Ermittlungen zur Brandursache dauern an. (lp)

Anzeige