Polizeiberichte

Brand in Garage

Foto: SDMG / Kohls

Lenningen Am frühen Sonntag ist es in Brucken zu einem Brand in einer Garage gekommen.

Um 3.49 Uhr wurden die Bewohner einer Doppelhaushälfte in der Kirchheimer Straße durch einen Rauchwarnmelder geweckt und entdeckten den Brand in der Garage, die sich im Erdgeschoss befindet. Die Bewohner verständigten daraufhin die Rettungskräfte und verließen selbstständig das Gebäude.

Die Feuerwehren Lenningen und Kirchheim, die mit 36 Einsatzkräften und 7 Fahrzeugen ausrückten, konnten den Brand auf den Garagenbereich begrenzen und eine Ausbreitung auf die Wohnräume verhindern. Während den Löscharbeiten musste die B 465 komplett gesperrt werden. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet, es kam dabei zu keinen nennenswerten Behinderungen.

Der Rettungsdienst war mit drei Besatzungen vor Ort. Die Bewohner wurden vorsorglich vor Ort untersucht. Dabei wurde festgestellt, dass sich niemand Verletzungen zugezogen hatte. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 30.000 Euro. Die Ermittlungen des Polizeireviers Kirchheim nach der Brandursache dauern noch an. lp

Anzeige