Polizeiberichte

Brennender Strohballen

Symbolbild

Kirchheim Zu einem Einsatz von Feuerwehr und Polizei kam es in der Samstagnacht auf dem Schulgelände eines Gymnasiums in Kirchheim.

Hier wurde kurz nach Mitternacht ein landwirtschaftlicher Strohballen auf den Bolzplatz gerollt und vermutlich mittels Brandbeschleuniger in Brand gesetzt. Die Feuerwehr Kirchheim war mit zwei Fahrzeugen und mehreren Einsatzkräften vor Ort und konnten den Strohballen löschen.

Der Ballen ist bis zur Unbrauchbarkeit zerstört worden, auf der Rasenfläche darunter entstand Sachschaden in noch unbekannter Höhe. Hinweise auf mögliche Tatverdächtige liegen momentan nicht vor. Die Sachbearbeitung wurde vom Polizeirevier Kirchheim übernommen. lp

Anzeige