Polizeiberichte

Diebstahl von Badmintonschläger

Symbolbild

Kirchheim Ein etwas kurioser Diebstahlversuch hat sich gestern in einer Kirchheimer Sporthalle zugetragen.

Am Freitag um 18.25 Uhr befand sich eine 28-jährige Frau in der Sporthalle der Max-Eyth-Schule beim Badminton spielen. Zu diesem Zeitpunkt betraten zwei männliche Personen die Sporthalle und entwendeten einen in einer Garage, in welcher Sportgeräte gelagert werden, abgelegten Ersatzschläger. Daraufhin rannten die Beiden aus der Sporthalle, wobei sie von der aufmerksam gewordenen Geschädigten verfolgt wurden.  In der Schöllkopfstraße ließen die Täter den entwendeten Badmintonschläger schließlich fallen und setzten ihre Flucht ohne diesen fort.

Die beiden Männer werden wir folgt beschrieben: europäisches Erscheinungsbild, ca. 17 - 20 Jahre alt, beide etwa 170 cm groß mit normaler Statur. Einer der Täter trug eine schwarze Jacke, eine Jogginghose und Sneaker. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier in Kirchheim unter Teck, Telefon 07021/5010 in Verbindung zu setzen. lp

Anzeige