Polizeiberichte

Durch das Schiebedach aus verunglücktem Pkw geklettert

Symbolbild

Lenningen Auf ungewöhnliche Art musste ein Pkw-Lenker am frühen Sonntagmorgen nach einem Verkehrsunfall aus seinem Wagen steigen.

Anzeige

Der 18-Jährige befuhr mit einer Mercedes C-Klasse gegen 1.40 Uhr die L 1212 in Richtung Schopfloch. Auf Höhe des Naturschutzzentrums kam der Fahranfänger mit seinem Wagen in einer Rechtskurve aufgrund an die gefrorene Fahrbahn nicht angepasster Geschwindigkeit nach links von der Straße ab. Der Mercedes blieb etwa zehn Meter neben der Straße am Hang zwischen mehreren Bäumen stehen.

Da sich deswegen die Türen nicht mehr öffnen ließen, musste der junge Mann durch das Schiebedach herausklettern. Er zog sich schwere Verletzungen zu. Der Fahrer wurde vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht und dort stationär aufgenommen.

Zur Bergung der C-Klasse mussten durch die Feuerwehr, die mit 12 Mann und zwei Fahrzeugen ausgerückt war, mehrere Bäume gefällt werden. Im Anschluss konnte das Auto von einem Abschleppwagen herausgezogen und aufgeladen werden. An dem 17 Jahre alten Mercedes entstand wirtschaftlicher Totalschaden. lp