Polizeiberichte

Einbrecher irrt sich in der Tür

Bissingen. In der Nacht auf Mittwoch wurde in zwei Firmenräume in Bissingen eingebrochen. Vermutlich war der Einbrecher auf der Suche nach Bargeld. An einem Firmengebäude hebelte der Unbekannte eine Fluchttüre auf der Gebäuderückseite auf und bemerkte dann offenbar, dass es sich um einen Lagerraum handelte. Er ging zum nächsten Gebäude, öffnete gewaltsam die Terrassentür und erreichte das Büro der Firma. In einer verschlossenen Schreibtischschublade entdeckte er eine Geldkassette und entnahm da­raus mehrere Hundert Euro. Zurück blieb nun ein Schaden von mehreren Hundert Euro. lp


Anzeige