Polizeiberichte

Einbrecher unterwegs

Symbolbild
Esslingen. Zwei Wohnungseinbrüche musste die Esslinger Polizei am Dienstag aufnehmen. In der Zeit zwischen 13.30 Uhr und 18.50 Uhr hebelte ein bislang unbekannter Täter das Wohnzimmerfenster eines Wohnhauses in der Oberesslinger Kegelstraße auf. In mehreren Räumen durchwühlte er im Anschluss das Mobiliar. Vermutlich wurde der Einbrecher durch kurz vor 19 Uhr heimkehrende Bewohner gestört. Er konnte unerkannt über die Terrassentür flüchten. Am Vormittag wurde bereits in der Zeit von 10.30 Uhr bis 11.30 Uhr auf noch nicht ermittelte Weise in eine Wohnung im ersten Stock eines Mehrfamilienhauses in der Wilhelmstraße in Zell eingebrochen. Über das genaue Diebesgut bei den beiden Einbrüchen liegen noch keine Erkenntnisse vor. Kriminaltechniker kamen zur Spurensicherung vor Ort. lp

Anzeige