Polizeiberichte

Einbruch am helllichten Tag

Wernau. Eine unliebsame Überraschung musste eine junge Frau am Mittwochmorgen in Wernau erleben, als ein Täter am helllichten Tag bei ihr eingebrochen ist. Der Einbrecher gelangte gegen 9.20 Uhr zunächst über ein gekipptes Fenster in die Stadiongaststätte im Stadionweg. Im Gebäude trat er eine verschlossene Tür ein und ging zielstrebig zu einer Wohnung im Obergeschoss, dessen Tür er ebenfalls gewaltsam öffnete. In den Wohnungsräumen durchwühlte der Unbekannte Schränke und Schubladen und entwendete Bargeld sowie Schmuck.

Die 24-Jährige hatte den Einbrecher bemerkt, sich in ihrem Zimmer eingeschlossen und die Polizei verständigt. Als der Täter in dieses eindringen wollte, begann sie laut zu schreien. Daraufhin flüchtete der Mann und rannte in Richtung Eisstadion davon. Auf der Flucht verlor er einen Teil des Diebesguts. Trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung konnte der Flüchtige unerkannt entkommen.

Der Einbrecher ist etwa 30 Jahre alt, circa 1,70 Meter groß und schlank. Er hat braune, kurze Haare und eine helle Haut. Bekleidet war der Mann mit einem schwarzen T-Shirt sowie einer dunklen Jeans. Er führte einen Rucksack mit sich. Der Polizeiposten Wernau hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Telefonnummer 0 71 53/97 24-0 um sachdienliche Hinweise. lp

Anzeige