Polizeiberichte

Einbruch in Büroräumlichkeiten

Symbolbild

Kirchheim In der Nacht von Sonntag auf Montag ist in die Räumlichkeiten eines Omnisbusbetriebes in der Henriettenstraße eingebrochen worden. Der noch Unbekannte stieg in der Zeit zwischen 23 Uhr und 0.30 Uhr auf ein Vordach und hebelte ein Fenster im ersten Obergeschoß des Gebäudes auf, durch das er einstieg. Anschließend wurde eine weitere Bürotür aufgebrochen, womit der Eindringling sich Zugang zum gesamten ersten Obergeschoss verschafft hatte. Hier wurden verschiedene Schränke und Schubladen durchstöbert. Nach bisherigen Feststellungen dürfte nichts entwendet worden sein. Der angerichtete Schaden wird auf mehrere hundert Euro beziffert. lp


Anzeige