Polizeiberichte

Erfolgreiche Vermisstensuche

Symbolbild

Holzmaden Mehrere Streifenwagenbesatzungen und ein Polizeihubschrauber haben in der Nacht zum Freitag nach einem Vermissten gesucht.

Gegen 22.30 Uhr wurde die Polizei alarmiert, weil der an Demenz erkrankte Mann am Abend seine Wohnung verlassen hatte und noch nicht zurückgekehrt war. Da die Gefahr bestand, dass er sich möglicherweise in einer hilflosen Lage befinden könnte, wurde unmittelbar nach der Vermisstenanzeige nach ihm gesucht. Auch ein Polizeihubschrauber war nach Besserung der Wetterlage hinzugezogen worden.

Die Hubschrauberbesatzung entdeckte den offenbar gestürzten Vermissten kurz nach 2.00 Uhr in Verlängerung der Friedhofstraße. Der Rettungsdienst brachte ihn zur Untersuchung in ein Krankenhaus. lp

Anzeige