Polizeiberichte

Exhibitionist belästigt mehrere Passanten

Symbolbild

Wendlingen Vermutlich ein und derselbe Mann ist am Samstag, zwischen 10.20 Uhr und 13 Uhr im Bereich des Schäferhäusersees mehrfach unangenehm aufgefallen.

Gegen 10.20 Uhr konnte von einem Zeugen beobachtet werden, wie der unbekannte Mann mit seinem Fahrrad vor einer Parkbank unweit des Seeufers anhielt, sich vor einem dort sitzenden jungen Pärchen entblößte und an sein Genital fasste. Die Beiden entfernten sich hierauf von der Örtlichkeit, fuhren mit ihren Fahrrädern zu einer weiteren Bank und setzten sich auf diese. Der Unbekannte folgte den Beiden, setzte sich auf eine daneben befindliche Bank und entblößte sich erneut. In der Folge soll er an seinem Glied manipuliert haben. Daraufhin stand das Paar auf und fuhr davon. Der Mann zog sich wieder an, stieg auf sein Fahrrad und entfernte sich in Richtung Wernau.

Gegen 13 Uhr sprach er eine 62-jährige Spaziergängerin, welche mit ihrem Hund im Bereich des Sees unterwegs war an und fragte, ob sie etwas dagegen habe, wenn er nackt vor ihr herumlaufe. Hierbei fasst er sich an seine Unterhose. Die 62-Jährige fühlte sich hierdurch belästigt und täuschte vor, mit der Polizei zu telefonieren, worauf sich der Mann entfernte.

In beiden Fällen war der Mann nur mit einer Unter- bzw. Badehose sowie dunklen Schuhen bekleidet. Weitere Personenbeschreibung: Circa 45-55 Jahre alt, 170-180 cm groß, normale Statur, dunkle Haare, schwacher 3-Tage-Bart, bleiches Gesicht, er trug eine dunkle Basecap und führte ein silbernes Herrenfahrrad mit Gepäckträger mit, auf welchem sich eine rosa-weiße Tasche befand.

Mögliche Zeugen, insbesondere das erwähnte Paar, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Nürtingen, Tel. 07022/92240, zu melden. lp

Anzeige