Polizeiberichte

Exhibitionist gesucht

Symbolbild

Kirchheim Wegen des Verdachts auf exhibitionistische Handlungen sucht das Polizeirevier Kirchheim unter Teck einen 20 bis 25 Jahre alten Mann.

Der bislang unbekannte Täter konnte durch eine 29-jährige Spaziergängerin am Samstagabend gegen 22.30 Uhr beim Radweg Siechenwiesen im Bereich der Gaußstraße beobachtet werden, wie er zunächst ohne Hose bekleidet auf einer dortigen Parkbank saß und vermutlich an seinem Geschlechtsteil manipulierte. Die Spaziergängerin flüchtete und informierte die Polizei.

Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem Exhibitionisten verlief erfolglos. Im Zuge der Anzeigenaufnahme konnten lediglich Zeugen festgestellt werden, welche den Täter nur rauchend gesehen hatten. Er wurde als ca. 175 bis 180 cm groß, leicht untersetzt mit Bauchansatz beschrieben und trug eine auffällige Brille mit breitem, schwarzem Gläserrand, sowie eine kurze schwarze Hose und ein schwarzes T-Shirt. Zudem führte er ein schwarzes Mountainbike mit sich.

Hinweise nimmt das Polizeirevier Kirchheim unter Teck unter Telefon 07021 / 501-0 entgegen. lp

Anzeige