Polizeiberichte

Exhibitionist radelt neben Joggerin her

TB-Symbolbild: Markus Brändli

Ohmden. Eine Joggerin ist am Dienstagabend von einem radelnden Exhibitionisten belästigt worden. Die 22-Jährige war gegen 17.45 Uhr auf dem Feldweg zwischen Jesingen und Ohmden unterwegs. Als sie nach einem Reiterhof an einem auf einer Bank sitzenden Mann vorbeilief, stieg dieser auf sein Fahrrad und fuhr ihr hinterher. als beide auf gleicher Höhe waren, sprach er sie unflätig an. Die junge Frau bemerkte, dass der Unbekannte beim Fahren sein erigiertes Glied entblößt hatte. Nach kurzer Zeit fuhr er in Richtung Ohmden davon. Die Joggerin sprach noch eine Fahrradfahrerin an und verständigte dann die Polizei. Die Fahndung verlief negativ. Von dem Mann liegt folgende Beschreibung vor: Er ist etwa 25 Jahre alt, hat kurze, dunkelbraune und leicht wellige Haare sowie einen Dreitagebart. Außerdem trägt er eine Brille mit dunklem Rahmen und größeren Gläsern. Gestern trug eine hellgraue, gefütterte Jacke und hatte einen knallroten Rucksack dabei. Unterwegs war der Radfahrer mit einem Mountainbike mit dunklem Rahmen. Hinweise werden an das Polizeirevier Kirchheim unter Telefon 07021/5010 erbeten.

Anzeige