Polizeiberichte

Fahrender Schrott

Verkehr Einem rumänischen Laster musste die Weiterfahrt untersagt werden.

Kirchheim. Nach einer Kontrolle ist am Donnerstag ein Laster wegen etlicher Sicherheitsmängel aus dem Verkehr gezogen worden. Die Kontrolle des in Rumänien zugelassenen Lkw fand gegen 11.30 Uhr bei der Kirchheimer Linde statt. In der Fahrerkabine des Renaults wurde eine Gasflasche transportiert, weitere gravierende Mängel stellten die Beamten an der Lenkung, der Bremsanlage, den Achsen und an der Beleuchtung fest. Ein Sachverständiger fand bei der Überprüfung über zwei Dutzend sicherheitsrelevante Mängel, weshalb das Vehikel als verkehrsunsicher eingestuft wurde.

Die Polizei stellte die Kennzeichen und Zulassungspapiere sicher und untersagte die Weiterfahrt. Den 46 Jahre alten Fahrer erwarten mehrere Strafanzeigen.lp


Anzeige