Polizeiberichte

Fahrzeugbrand

Symbolbild
Nürtingen. Zu einem brennenden Pkw auf der B 313 sind Feuerwehr und Polizei am Mittwochabend, gegen 17.30 Uhr, auf die B 313 ausgerückt. Ein 48-jähriger Mercedesfahrer war von Wendlingen in Fahrtrichtung Nürtingen unterwegs, als sein Wagen offenbar infolge eines technischen Defekts im Motorraum Feuer fing. Nachdem andere Verkehrsteilnehmer den Fahrer auf die Rauchentwicklung aufmerksam gemacht hatten, hielt dieser sofort auf dem Standstreifen an und alarmierte die Feuerwehr, die mit drei Fahrzeugen und 18 Einsatzkräften vor Ort kam und den zwischenzeitlich im Vollbrand stehenden Pkw löschte. Während der Maßnahmen musste die Bundesstraße komplett gesperrt werden. Der Wagen wurde abgeschleppt. lp

Anzeige