Polizeiberichte

Fahrzeugbrand am Schlierbacher Eck

Symbolbild

Kirchheim Ein technischer Defekt dürfte den polizeilichen Ermittlungen zufolge die Ursache für den Brand an einem VW Golf am Freitagnachmittag in der Schlierbacher Straße gewesen sein.

Die beiden Insassen bemerkten gegen 17.45 Uhr den Brand während der Fahrt und konnten das Fahrzeug im Bereich einer Waschanlage abstellen und unverletzt verlassen. Der beim Eintreffen der Einsatzkräfte in Vollbrand stehende Pkw und eine bereits in Brand geratene, nahegelegene Hecke konnten durch die Feuerwehr Kirchheim zügig gelöscht werden.

Für die Dauer der Löscharbeiten musste der Wangerhaldenweg gesperrt werden. Der Sachschaden am Fahrzeug beträgt circa 2.000 Euro, eine Schadenshöhe der durch den Brand in Mitleidenschaft gezogenen Asphaltfläche ist derzeit noch nicht bekannt. lp

Anzeige