Polizeiberichte

Fahrzeugbrand in Krebsstein

Symbolbild

Lenningen Ein technischer Defekt dürfte den polizeilichen Ermittlungen zufolge die Ursache für den Brand eines Fahrzeuges am Sonntagabend in Krebsstein gewesen sein.

Gegen 21 Uhr war der Brand der Einsatzleitstelle der Feuerwehr gemeldet worden, die sofort mit sieben Fahrzeugen und 28 Feuerwehrleuten ausrückte. Trotz des raschen Eingreifens der Feuerwehr konnte nicht mehr verhindert werden, dass an dem bereits älteren Renault Totalschaden entstand, der auf etwa 5.000 Euro geschätzt wird. Verletzt wurde niemand. lp


Anzeige