Polizeiberichte

Feuerwerksrakete in Schule gezündet

Symbolbild

Esslingen Wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung ermittelt der Polizeiposten Oberesslingen gegen einen Unbekannten, der am Freitagvormittag in der Mensa einer Schule in der Steinbeisstraße eine Feuerwerksrakete gezündet hat.

Gegen 9.35 Uhr schoss der Unbekannte die Rakete in der Mensa ab, die in Bodenhöhe durch den Raum flog und detonierte. Dabei erlitten nach bisherigen Erkenntnissen acht Schülerinnen und Schüler im Alter von 16 bis 19 Jahren leichte Verletzungen. Eine ärztliche Versorgung vor Ort war zum Glück nicht notwendig.

Der Polizeiposten Oberesslingen bittet unter der Telefonnummer 0711/3105768-10 um Hinweise. lp