Polizeiberichte

Flüchtigem Fahrer auf der Spur

Kirchheim. Ein Audi-Fahrer war am Dienstagabend kurz vor 18 Uhr auf der A 8 in Richtung Stuttgart unterwegs. Zwischen Kirchheim und Wendlingen fuhr er mit hoher Geschwindigkeit auf ein anderes Auto auf. Mit geringem Abstand und Lichthupe drängte er dessen Fahrer dazu, nach rechts zu wechseln.

Anzeige

Dann gab der Unbekannte Gas bis zum nächsten Auto, fuhr erneut dicht auf und gab Lichthupe. Schließlich wechselte auch dieser Seat nach rechts. Der Audi scherte äußerst knapp vor dem Seat ein und bremste ihn aus. Der Seat-Fahrer musste ebenfalls bremsen, um einen Unfall zu vermeiden. Er wich dabei nach links aus und stieß mit einem anderen Audi zusammen.

Bei diesem Unfall wurde niemand verletzt. An den beiden Autos entstand Sachschaden von rund 6 000 Euro. Der Unfallverursacher fuhr einfach weiter. Der Polizei ist das Kennzeichen des Fahrzeugs bekannt. Den Fahrer erwartet nun eine Strafanzeige.lp