Polizeiberichte

Frau in Freibad unsittlich berührt

Symbolbild

Kirchheim Eine junge Frau ist am Mittwochabend im Kirchheimer Freibad von einem Mann unsittlich berührt worden.

Die 21-Jährige befand sich um 18 Uhr im Sprudelbecken, als sie von einem 19 Jahre alten Mann pakistanischer Herkunft am Gesäß berührt wurde. Daraufhin wandte sie sich ans Personal des Bades, die den jungen Mann aus dem Becken baten und bis zum Eintreffen der Polizei festhielten. Nach den erforderlichen polizeilichen Maßnahmen wurde der 19-Jährige wieder auf freien Fuß entlassen.Das Polizeirevier Kirchheim bittet unter Telefon 07021/5010 mögliche weitere Frauen, die ebenfalls unsittlich berührt worden sind, sich zu melden. lp


Anzeige