Polizeiberichte

Frau von Flasche an Kopf getroffen

Symbolbild

Ohmden Eine unachtsam weggeworfene Getränkeflasche hat am Dienstagmittag gegen 13.45 Uhr auf dem Wiestalweg zwischen Ohmden und Zell eine 19-jährige Spaziergängerin am Kopf getroffen und verletzt.

Anzeige

Die junge Frau hatte einem vorbeifahrenden Feiertagsgespann, bestehend aus Traktor und vollbesetztem Anhänger mit Aufbau, das Vorbeifahren ermöglicht und sich an den Straßenrand gestellt. Ein 20-Jähriger, welcher sich auf dem Anhänger befand, warf seine leere Flasche achtlos durch ein Sichtfenster und traf die wartende Frau.

Die 19-Jährige wurde vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht, wo ihre Platzwunde an der Stirn ambulant versorgt wurde. Dem Fahrer des Gespanns wurde der weitere Transport seiner Fahrgäste auf dem Anhänger untersagt. lp