Polizeiberichte

Frontalzusammenstoß fordert zwei Verletzte

Symbolbild

Reichenbach Ein Schwer- sowie ein Leichtverletzter und Sachschaden von über 10 000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalles im Unteren Filstal, der sich am Freitag um 15.35 Uhr auf der Landesstraße 1192 zwischen Reichenbach und Ebersbach, auf Gemarkung Reichenbach/Fils im Landkreis Esslingen ereignete.

Ein aus Richtung Ebersbach kommender 71-jähriger Ford-Lenker geriet zunächst aus bislang unbekannten Gründen am Ende einer langgezogenen Linkskurve zu weit nach rechts in den Grünstreifen, überfuhr dabei einen Leitpfosten und kam kurz darauf wieder zurück auf die Fahrbahn. Im weiteren Verlauf der nun nachfolgenden langgezogenen Rechtskurve geriet er auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem aus Richtung Reichenbach entgegenkommenden Pkw Renault-Clio.

Beide Fahrzeuge trafen sich an der linken Frontseite und wurden abgewiesen. Der 51-jährige Clio-Lenker wurde hierbei leicht verletzt. Der 71-jährige Unfallverursacher zog sich schwere Verletzungen zu. Nach einer notärztlichen Erstversorgung wurden die verletzten Personen durch den Rettungsdienst in verschiedene Kliniken verbracht. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Da zunächst auch von einer eingeklemmten Person ausgegangen wurde, war auch die Freiwillige Feuerwehr Reichenbach mit zwei Fahrzeugen vor Ort im Einsatz. Die L1192 war während der Unfallaufnahme voll gesperrt. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an. lp

Anzeige