Polizeiberichte

Fußgängerin von Pkw erfasst

Symbolbild
Bad Urach. Schwere Verletzungen hat eine 17 Jahre alte Fußgängerin bei einem Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag in der Neuffener Straße erlitten. Eine 36-Jährige war gegen 14.45 Uhr mit ihrem VW Caddy von der Ulmer Straße nach links in die Neuffener Straße abgebogen. Kurz nach der Einmündung kam es zum Zusammenstoß mit der 17-Jährigen, die im Bereich eines dortigen Fußgängerüberwegs die Fahrbahn von rechts nach links überqueren wollte. Die Jugendliche stürzte in der Folge zu Boden. Der Rettungsdienst brachte sie zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Der Caddy wurde abgeschleppt und sichergestellt. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro. In die Ermittlungen der Verkehrspolizei wurde ein Sachverständiger zur Erstellung eines Gutachtens eingeschaltet. lp

Anzeige