Polizeiberichte

Gartenhütte abgebrannt

Symbolbild
Lenningen. Eine Gartenhütte ist am Dienstagabend neben einem Einfamilienhaus in Oberlenningen abgebrannt. Gegen 18.40 Uhr bemerkten die Bewohner das Feuer in ihrem Garten in der Nikomödiestraße und verständigten die Feuerwehr. Trotz des raschen Eingreifens der Feuerwehr, die mit sieben Fahrzeugen und 37 Einsatzkräften ausgerückt war, brannte die Hütte vollständig ab. Weiterhin griffen die Flammen auf den Anbau des Einfamilienhauses über. Einer ersten Schätzung nach ist ein Schaden in Höhe von über 100.000 Euro entstanden. Brandursächlich dürfte vermutlich der überhitzte Elektromotor eines E-Bikes gewesen sein. Das Elektrofahrrad befand sich an einem Holzlagerplatz zwischen der Gartenhütte und dem Wohnhaus. Vorsorglich war der Rettungsdienst mit zwei Fahrzeugen vor Ort. Es gab keine Verletzten. lp

Anzeige