Polizeiberichte

Gaststätte überfallen (Zeugenaufruf)

Plochingen  Zwei Unbekannte erbeuten bei einem Raubüberfall mehrere hundert Euro. Sie konnten flüchten - die Polizei bittet um Hinweise.

Symbolbild.
Am Freitagabend sind in Plochingen zwei bislang unbekannte Täter mit Schusswaffen in eine Gaststätte in der Urbanstraße eingedrungen und haben mehrere hundert Euro Bargeld erbeutet. Die beiden Männer betraten gegen 18.15 Uhr mit Sturmhauben maskiert die Gaststättenräumlichkeiten und waren mit einer schwarzen beziehungsweise silberfarbenen Pistole bewaffnet. Daraus feuerten sie mindestens zwei Schüsse mit Schreckschussmunition gegen die Decke ab. Ein Täter hielt einem Gast kurzzeitig die Pistole an den Kopf, während der Mittäter zur Theke ging und von einem Beschäftigen Geld forderte. Dieser händigte daraufhin das Bargeld aus, worauf beide Täter aus der Gaststätte in unbekannte Richtung flüchteten. Eine sofort eingeleitete Fahndung, an der neben mehreren Streifenwagenbesatzungen auch ein Polizeihubschrauber beteiligt war, verlief ergebnislos. Spezialisten der Kriminalpolizei sicherten Spuren am Tatort. Beide Täter waren circa 160 cm groß und mit schwarzen Sturmhauben maskiert. Sie trugen ein schwarzes beziehungsweise graues Kapuzenshirt. Ein Flüchtiger war von normaler Statur, der andere etwas korpulenter als sein Mittäter. Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 07 11/39 90 330 beim Polizeirevier Esslingen zu melden.

Anzeige