Polizeiberichte

Gegen Leitplanke und Mauer geprallt

Symbolbild

Kirchheim Möglicherweise unter Medikamenteneinfluss hat ein 19-Jähriger in der Nacht zum Dienstag einen Verkehrsunfall auf der Plochinger Straße verursacht.

Der junge Mann war gegen 23.40 Uhr mit seinem BMW auf der Straße zwischen Kirchheim und Ötlingen unterwegs, als er im Kurvenbereich, auf Höhe einer Parkbucht von der nassen Fahrbahn abkam. Dort kollidierte der Wagen zunächst mit der Leitplanke und prallte anschließend frontal gegen eine Mauer.

Der entstandene Sachschaden wird mit etwa 10.000 Euro beziffert. Der 19-Jährige war nach ersten Erkenntnissen unverletzt geblieben. Der Rettungsdienst brachte ihn vorsorglich zur Untersuchung in ein Krankenhaus. Weil sich während der Unfallaufnahme Hinweise auf eine mögliche Medikamentenbeeinflussung des Fahrers ergeben hatten, musste er dort auch eine Blutprobe abgeben. lp

Anzeige