Polizeiberichte

Geld gefordert und zu Fall gebracht

Esslingen. Wegen des Verdachts des versuchten Raubes ermittelt die Kriminalpolizeidirektion Esslingen gegen einen bislang Unbekannten, der am frühen Sonntagabend im Färbertörlesweg von einem 24-Jährigen Geld gefordert und ihn geschlagen haben soll. Den derzeitigen Erkenntnissen zufolge sprach der Unbekannte den 24 Jahre alten Mann gegen 18.20 Uhr an der Unterführung zum Neckarradweg an und forderte Geld von ihm. Als der Angesprochene dies verweigerte, versetzte ihm der Angreifer Faustschläge. Der 24-Jährige wollte daraufhin mit seinem Fahrrad davonfahren und wurde von dem Unbekannten, der versuchte ihm die Umhängetasche zu entreißen, zu Fall gebracht. Als Zeugen einschritten und mitteilten, dass sie die Polizei alarmiert hätten, flüchtete der Angreifer auf dem Neckarradweg in Richtung Oberesslingen. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief bislang ergebnislos. Der 24-Jährige blieb unverletzt. Der Täter ist etwa 25 Jahre alte, circa 180 bis 185 cm groß, hat eine sportliche Figur und kurze schwarze Haare. Er war unter anderem bekleidet mit einem grün-/türkisfarbenen T-Shirt. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter Telefon 0711/3990-330 entgegen. lp

Anzeige