Polizeiberichte

Geldautomaten gesprengt

Symbolbild

Leinfelden-Echterdingen In der Nacht zum Mittwoch haben mindestens zwei unbekannte Täter in einer Bankfiliale in der Hauptstraße in Echterdingen einen Geldausgabeautomaten gesprengt und wohl Bargeld in noch unbekannter Höhe erbeutet.

Gegen 2.40 Uhr wurden mehrere Anwohner durch einen lauten Knall auf die Tat aufmerksam und wählten den Notruf. Trotz einer sofortigen Fahndung mit mehreren Streifenwagenbesatzungen und einem Polizeihubschrauber gelang den Tätern die Flucht. Dabei nutzten sie nach derzeitigem Ermittlungsstand einen dunklen Kleinwagen, mit dem sie in Richtung B 27 / A 8 davonfuhren.

Durch die Explosion wurde der Geldausgabeautomat komplett zerstört und auch der Vorraum der Bank stark beschädigt. Vor Ort stießen die Beamten auch auf mehrere auf dem Boden liegende Geldscheine. Die Höhe des von den Tätern verursachten Sachschadens kann noch nicht beziffert werden.

Die Kriminalpolizeidirektion Esslingen hat die Ermittlungen zu den Tätern aufgenommen. Zeugen, die die Tat beobachtet oder in der Tatnacht in Echterdingen verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben und die der Polizei noch nicht bekannt sind, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0711/7091-3 zu melden. lp

Anzeige