Polizeiberichte

Glimpflicher Auffahrunfall

Kirchheim-Nabern  Ein Auffahrunfall am Samstagabend, kurz nach 18 Uhr, am Ortseingang von Nabern, hat gemäß Angaben der Polizei drei leicht Verletzte gefordert. Eine Lenkerin, die drei Kinder in ihrem Auto dabei hatte, erkannte offenbar zu spät, dass der Lenker vor ihr bremste und abbiegen wollte. Sie fuhr auf die A-Klasse auf. Die herbeigerufenen Rettungskräfte und der Notarzt konnten die leicht Verletzten vor Ort ambulant behandeln. Der aufgefahrene Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. (lp/SDMG)

Anzeige