Polizeiberichte

Haus nach Brand unbewohnbar

Foto: SDMG / Maier

Beuren-Balzholz Am Sonntag kurz vor 16.00 Uhr ist es in einem älteren Gebäude in der Metzinger Straße zu einem Gebäudebrand gekommen.

Die insgesamt fünf Bewohner konnten das Gebäude rechtzeitig verlassen und wurden nach bisherigen Erkenntnissen nicht verletzt. Nach ersten Ermittlungen dürfte das Feuer im Bereich eines an das Gebäude angebauten Holzanbaus ausgebrochen sein, welcher vollständig zerstört wurde. In der Folge griff das Feuer auch auf das Haupthaus über, welches nicht mehr bewohnbar ist.

Die Ortspolizeibehörde kümmert sich aktuell um eine Notunterkunft für die beiden betroffenen Familien. Auch zwei an das Brandobjekt angrenzende Wohnhäuser wurden durch das Feuer in Mitleidenschaft gezogen, sind aber weiterhin bewohnbar. Der Gesamtschaden beträgt mindestens 250.000 Euro.

Zur Brandursache liegen noch keine Erkenntnisse vor, hierzu dauern die Ermittlungen an. Die Ortsdurchfahrt in Balzholz ist derzeit noch voll gesperrt, da noch Restarbeiten durch die Feuerwehr durchgeführt werden müssen. lp

Anzeige